„Golden Hour“ Partyreihe verwandelt das BEACHHOUSE zum Strand-Club!

01.07.2015 18:40 News

Die Sonne hat vorm Ostseestrand ihren Anker geworfen und hat lange, laue BEACHHOUSE Nächte im Gepäck.

Im Juli und August verwandelt sich die Surfschule mit der „Golden Hour“ (Strandaufgang 11 in Warnemünde) jeden Samstag zum Party Beach Club und entschleunigt alle Gemüter dies gebrauchen können mit ´ner ordentlichen Strand Sause. Ab 14:00 Uhr versorgen DJ´s deine Ohrmuscheln mit Sound Perlen vom Meer, während du chillst oder deiner Wassersport Passion frönst, lecker Cocktails schlürfst, Crêpes verspeist, die Zehen zu wippen und die Hüften zu kreisen beginnen.

Für musikalische Abwechslung sorgt die Open Stage von 18:00-20:00 Uhr. Singer, Songwriter, Gitarre, Ukulelen-Mukke, Maultrommelkonzert…man weiß nie genau wer oder was ans Mikro tritt.

Wenn ab 22:00 Uhr die Musik verstummt – keine Panik! Schnapp dir ein paar Kopfhörer denn jetzt ist Silent Sound Party angesagt. Im ersten Moment vielleicht ungewohnt, wirst du die Mukke Switch-Funktion nach kurzer Zeit lieben!

Zurück in die Stadt zum Doberaner Platz kommst du übrigens für 3 Taler mit dem BEACHHOUSE Shuttle. 23:00 ist erste Abfahrtszeit, bei Bedarf gibt´s um 24:00 dann die letzte Tour in die City.

PS: Du kennst jemanden der unbedingt auf die Open Stage gehört? Dann melde dich bei norman@supremesurf.de und kläre alles Weitere…