Mögen die Spiele beginnen: die Supremesurf Big Days Waiting Period ist gestartet!

02.04.2012 10:18 News
Das Set Up steht! Ab jetzt bestimmt Mutter Natur den Zeitplan der Supremesurf BigDays 2012 presented by Jever!„Also von mir aus kann es losgehen, ich bin fit“, so Local Top Fahrer Lars (Doc) Gobisch, Zweiter hinter Weltmeister Philip Köster in Ahrenshoop im letzten Jahr.Wie ihm geht es auch den anderen 70 gemeldeten Fahrern. Keiner geht davon aus, dass man wie im letzten Jahr bis Ende November auf den Tag der Tage warten muss. Besonders gespannt darf man in diesem Jahr auf die Premiere von Dany Bruch sein, der extra von Teneriffa anreisen wird.Gewohnt hochkarätig geht es auch 2012 bei der Spot Auswahl zu. Je nach Wind und Wellenrichtung wird der beste Startplatz ausgewählt. Möglich macht dies das komplett mobile Setup. So ist fette Action für Fahrer und Zuschauer garantiert.Alle Updates zum Event, zum Windalarm und wann genau die Actionshow auf der Ostsee abgeht, gibt es hier www.supremesurfbigdays.de. Steigt die Wellenparty, wird euch ein Liveticker auf www.facebook.com/supremesurf aktuell über den Ablauf des Contests informieren.In die zweite Runde geht der „Supremesurf Big Days Best Shot Contest“ auf www.facebook.com/supremesurf : Einige Tage nach dem Contest geht ein Fotoalbum mit den besten Actionfotos der Big Days Fotografen online.Das Foto mit den meisten Userkommentaren gewinnt den „Best Shot Contest“. Unter allen Teilnehmern, die fleißig Kommentare posten, verlost Quatro auch 2012 ein nagelneues Windsurfboard aus der Quadserie! Hans Jensen: „Optimale Bedingungen auf dem Wasser, bester Service für Aktive und Zuschauer. Wir versuchen das Niveau der Big Days immer weiter zu erhöhen.“[gallery link="file" columns="4"]