Philip gewinnt die Supremesurf Big Days 2011

27.11.2011 15:18 News
Im kleinen Finale, welches die Kieler unter sich ausmachten, konnte sich Leon Jamaer vor Matze Bade behaupten und wird so dritter. Für Matze hat es leider nicht bis aufs Treppchen gereicht. Er belegt Platz 4.Lars Gobisch und Philip Köster lieferten sich ein radikales Finale, welches Philip wahrscheinlich dank des doppelten Frontloops für sich entscheiden konnte. So landet Lars Gobisch auf Platz 2 und Philip Köster gewinnt die Supremesurf Biog days 2011 in Ahrenshoop.Das ganze wurde dann noch bei der Siegerehrung mit nem  nordisch herben Jever begossen.