Supremesurf Bootstour im September 2012!

11.09.2012 09:51 News
Bereits die ersten Meilen Richtung Dänemark machten Hoffnung auf eine actionreiche Tour. 500qm Segelfläche am Trimaran von Speedsailing brachten die Wakeboards zum glühen. Auch Couchsurfing wurde neu definiert! Mit 30 Knoten auf einer aufblasbaren Couch führte zu ersten Freudenschreien der Bootstourcrew.Auch Kapitän Jaap lies sich nicht lumpen und zeigte uns neuste Moves beim Rahsegelwakeboading an seiner Loth- eine eigene Erfindung des fliegenden Holländers. Nach einer ruhigen Nacht in Klintholm ging es vorbei an den Kreidefelsen mit Kurs auf Schweden. Die Windvorhersage für Südwestschweden war für die kommenden Tage am besten.Zwei Tage und Nächte wurde die Halbinsel Falsterbo hart gerockt: von 6 bis 15 qm wurden alle Kites gut belüftet. Fette Kiteaction und glückliche Schüler wurden mit einem allabendlichem Captainsdinner abgerundet, bevor es wieder hieß: 'Leinen los!'.Einer untriebigen seemännischen Abschlussparty stand nichts mehr im Wege! (die Bilder befinden sich noch in Zensirarbeit)! Der letzte Morgen startete mit einer Wavesession vor Klintholm und endete mit einer ,erleicherten' Crew im Heimathafen in Rostock, reich an neuen Freunden und dem Freiheitsgefühl des weiten Meeres.[gallery link="file" columns="5"]