Supremesurf Shop
Am Strande 2e
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag:
10:00 - 19:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 18:00 Uhr

Tel: +49 (0)381 33731180
Fax: +49 (0)381 33729182

kontakt@supremesurf.de

Surfschule
Büro: +49 (0)381 46077071

Bürozeiten:
Montag-Freitag:
10:00 - 18:00 Uhr

Surfbus: +49 (0)176 63355772
Beachhouse: +49 (0)176 61732101

surfschule@supremesurf.de

Dein Paddel #1

11.07.2019 17:23 News

Dein Paddel  #1

Aluminium, Carbon, zweiteilig, dreiteilig … – Der Paddle-Jungle wirkt anfangs wie ein unübersichtliches Dickicht aber mit unserem kleinen Ratgeber kriegst du den ultimativen Durchblick.

First things first – Der Aufbau.

Jedes Paddle besteht aus mehreren Parts. Beginnend oben mit dem Griff, geht es über den Schaft ins Blade (oder auch Blatt) über. Der Schaft kann dabei aus mehreren Teilen bestehen oder durchgängig sein. Am Schaft kannst du auch die Größe verstellen.

Carbon vor Aluminium – Das Material entscheidet.

Die Paddel bestehen oft aus einem Mix von verschiedenen Materialien. Dabei ist das Zauberwort Carbon. Je höher der Carbon Anteil ist, umso leichter und stabiler wird dein Paddle. Carbon ist oft preisintensiver. Aluminium hingegen ist wesentlich weicher sowie schwerer als Carbon, weshalb dein Paddle schneller verbiegen kann, wenn es großen Belastungen standhalten muss. Der perfekte Mittelweg ist ein Paddle mit Carbon-Hybrid-Schaft und zum Beispiel einem Nylon Blade – Es ist wesentlich stabiler als Aluminium aber wesentlich preisweiter als Vollcarbon.

https://www.supremesurf.de/media/image/product/87035/lg/2019-fanatic-carbon-25-hd.jpg

Fanatic Carbon 25 HD – Everybody’s Darling!

Es überzeugt uns  durch die Mischung aus 25% Carbonanteil im Schaft und Nylon-Blade. In der 3-teiligen Variante ist es außerdem super easy zu transportieren.

Du willst die Paddel erstmal testen? Null Problemo! Schau einfach im Shop vorbei und leih dir unsere Modelle aus. Wir haben die unterschiedlichsten Modelle vor Ort und das passende SUP gibt‘s bei uns auch.

Fortsetzung folgt…  Nächste Woche geht’s in die nächste Runde von unserem Ratgeber. Gleiche Stelle, gleiche Welle.

Bis zum nächsten Mal,

Lisa von Supremesurf