Mit der Loth Lorien über die Ostsee

Supremesurf Loth Lorien Kite Windsurf Trip Dänemark
Wir lieben Wind und wir lieben unsere Ostsee. Unser Meer vor der Haustür hat richtig viel zu bieten - Sandstrände, Steilküsten, Riffe, Robben, Schweinswale und noch viel mehr! Man nehme also unsere Ostseeliebe und ein bisschen Wind und dabei kommt heraus: eine unvergessliche Segeltour von Rostock nach Dänemark!

 

Man kann nicht zu viel Zeit auf dem Wasser verbringen. Also schnappen wir uns die Loth Lorien und segeln von Rostock nach Dänemark und machen Halt an den besten Kite- und Windsurfrevieren in der Ostsee. 

Supremesurf Loth Lorien Surftip Dänemark

Unser Ziel: die Dänische Südsee. Der Weg? Bestimmt der Wind. Für Langeweile gibts keinen Platz: wer will, kann sich hinter einem Renntrimaran herziehen lassen. So wird es hier nie langweilig!

Danach erstmal entspannen auf dem Sonnendeck. Getränke, Snacks und die Sonne sind am Start - was gibts denn eigentlich besseres? Persönlicher Lieblingsplatz beim Segeln: im Klüvernetz liegen und sich von den Wellen in den Schlaf wiegen lassen.

Was ist an der Dänischen Südsee eigentlich so toll? Den Namen hat das Gebiet zwischen Lundeborg und Langeland nicht ohne Grund. Mit seinem milden Klima, zahlreichen Untiefen und Sandbänken und über 55 kleinen und großen Inseln erinnert das Segelrevier in der Ostsee eher an die Karibik.

Supremesurf Loth Lorien Surftrip Dänemark

Der große Vorteil bei einem Segelschiff ist natürlich die Flexibilität. Mit keinem anderen Transportmittel hätten wir so viele Spots, Stehreviere und Küstenabschnitte in so kurzer Zeit sehen können. Dazu kommt natürlich auch die Arbeit am Schiff selber - der Kahn steuert sich ja nicht von allein und die Segel müssen auch gerafft werden!

5 Tage voller Surf- und Segelaction, und das quasi vor der Haustür. Besser geht es echt nicht! Sobald man wieder in Warnemünde einläuft, will man eigentlich sofort wieder los.