iSUP Board kaufen


Dein aufblasbares Stand Up Paddle Board/iSUP bei Supremesurf kaufen.

Die Sonne beamt endlich wieder Frühlingsgefühle auf den Planeten. Höchste Zeit also die SUP-Saison mit Deinem eigenen Board zu eröffnen. Also ab auf's SUP und paddel Dich glücklich.

SUP Einsteiger aufgepasst: Das Fanatic Fly Air ist ein echter Preis-Leistungs-Held! Der Allrounder macht auf Flüssen und Seen mega Spaß und ja, sogar in der Welle geht einiges. Hol’s dir bald – der Lagerbestand wird langsam dünn …

Die Sonne beamt endlich wieder Frühlingsgefühle auf den Planeten. Höchste Zeit also die SUP-Saison mit Deinem eigenen Board zu eröffnen.

Also ab auf's SUP und paddel Dich glücklich.

Fanatic Fly Air Pure SET inkl. Red Paddle 50% Carbon 2021 Supremesurf
Fanatic Fly Air Pure SET inkl. Red Paddle 50% Carbon 2021 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf

Fanatic Fly Air Pure SET inkl. Red Paddle 50% Carbon 2021

629,00 €
Fanatic Fly Air Pure SET inkl. Red Paddle 50% Carbon 2021 Supremesurf
Fanatic Fly Air Pure SET inkl. Red Paddle 50% Carbon 2021 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf
 Supremesurf

Fanatic Fly Air Pure SET inkl. Red Paddle 50% Carbon 2021

629,00 €

Das Fanatic Fly Air, ist Dein Board wenn Du...

... Beginner beim SUP'en bist

... ein Board für Dich und Deine Kids suchst

... eher selten auf's Wasser kommst, aber den Luxus von einem eigenen SUP schätzt

Unser Fazit: Ein richtig nices Board für 'n schmalen Taler

Das Fanatic Fly Air, ist Dein Board wenn Du...

... Beginner beim SUP'en bist

... ein Board für Dich und Deine Kids suchst

... eher selten auf's Wasser kommst, aber den Luxus von einem eigenen SUP schätzt

Unser Fazit: Ein richtig nices Board für 'n schmalen Taler

Das Fanatic Fly Air, ist Dein Board wenn Du...

... Beginner beim SUP'en bist

... ein Board für Dich und Deine Kids suchst

... eher selten auf's Wasser kommst, aber den Luxus von einem eigenen SUP schätzt

Unser Fazit: Ein richtig nices Board für 'n schmalen Taler

Alles, was du über Stand Up Paddle Boards/SUP wissen musst!

SUP Board kaufen: Alle Saison-Highlights im Überblick!

Stand Up Paddling ist zum neuen Wassertrendsport-Hype für Jedermann geworden. Und das zu Recht, denn im Grunde ist es so einfach wie Fahrrad fahren - nur ohne Räder, Lenker oder Sattel, aber dafür mit Finne, Leash und Paddel: Einfach draufstellen, hinsetzen oder einen beidseitigen Kniefall machen, und ab dafür! Deinem Entdeckerdrang sind keine Grenzen gesetzt: Geh auf lange SUP Touren den Fluss entlang, erkunde Deinen See vor Ort oder wage Dich aufs offene Meer!

Jedes Jahr kommen neue Stand Up Paddle Bretter, Marken und Shapes auf den Markt - da kann man schon mal den Überblick verlieren, besonders, wenn man noch neu im SUP-Universum ist. Du hast Dich sicher schon oft Sachen gefragt wie “Welche SUPs sind gut? Worauf muss ich beim SUP kaufen achten? Und was empfehlt ihr mir eigentlich?” - aber eins nach dem anderen. Bleib dran, wenn Du Dir schon länger eine umfassende SUP Beratung gewünscht hast - here we go!

SUP Neuheiten 2022: freshe Highlights der Evergreens

Diese Saison sind wieder besonders die Paddel Boards von den erfolgreichsten Marken Red Paddle, Fanatic und White Water gefragt - keine Überraschung, denn sie stechen vor allem durch Innovation, Langlebigkeit, Garantie und Perfektion hervor. Die krasseste Innovation der letzten Saison: Red Paddle und Fanatic wechseln vom bekannten Thruster Finnen Setup (3 Finnen) zu nur 2 Finnen.

Durch die mittig-zentrierten und meist auch längeren Finnen hält sich das SUP Board beim Fahren deutlich besser in der Spur. Das ist besonders wichtig für alle, die weniger Manövrierbarkeit möchten, und stattdessen lieber schnell und lange gleiten und das SUP Board möglich wenig korrigieren wollen. Außerdem sind die SUP Boards dieses Jahr deutlich kleiner im Packmaß - ein Hurra für den Kofferraum!

Auch hier ist Red Paddle mit dem Compact - dem kleinsten zusammenfaltbaren Stand Up Paddle Board der Welt - Marktführer. "Klein aber Oho!" trifft es wohl am besten, denn mit den Größen 11'0 oder 12'3 bekommst Du das beste Touring Feeling!

Als besondere SUP Neuheiten gelten 2022 die Boards von WHITE WATER. Diese SUP Boards sind schnell, von hoher Qualität und haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Boards von White Water werden aus super starkem, hochdichtem Dropstitch-Material hergestellt und mit doppelwandigen PVC-Schienen verstärkt. Dies sorgt für eine starke, langlebige und steife Konstruktion.

Aber welches SUP ist nun das richtige für Dich? Stay tuned, denn jetzt gehts ans Eingemachte; wir erklären Dir nicht nur, wie Du das perfekte SUP findest, sondern auch, worauf es bei den Stand Up Paddle Boards ankommt und welche Vorteile die verschiedenen SUP Typen und Modelle mit sich bringen!

Welches SUP passt zu mir? Unsere Stand Up Paddle Board Empfehlung für Dich

Nicht jedes SUP eignet sich für jeden Körpertyp. Welches SUP zu Dir passt, hängt weniger von Deiner Körpergröße als mehr von Deinem Gewicht ab. Generell gilt: Je leichter Du bist, desto kleiner darf auch das Board sein, damit Du es gut steuern kannst. Mit zunehmendem Gewicht eignen sich dann die größere Boards. Für Frauen und Männer zwischen 60 bis 80 kg empfehlen wir beispielsweise ein 10'4 oder einer 10'6er SUP Board mit einer Breite von 30“ oder 32“.

Wiegst Du über 80 kg, empfehlen wir hingegen schon ein 10’8” Brett mit einer 33” oder 34” Breite. Solche SUPs haben mehr Volumen und somit eine erhöhte Kippstabilität - die ganze Geschichte wackelt also nicht so schnell, und Du gehst nicht gleich mit den Enten plantschen!

Größere und breitere Boards sind außerdem richtig gut geeignet, um ein Kind oder einen Hund mitzunehmen. Außerdem hat man hier die Möglichkeit, auf seinem SUP mal eine kleine Yoga Einheit zu machen!

Behalte hier aber immer im Auge, wie oft Du das tatsächlich nutzt: Nimmst Du die Kids oder den Vierbeiner nur auf jeden zehnten Ausflug mit, solltest Du gut abwägen, ob es sich für Dich lohnt, ein größeres SUP zu kaufen - sie sind gerade für leichtere Personen einfach schwieriger zu lenken.

Wie groß Dein SUP sein sollte, hängt auch vom Shape, beziehungsweise vom Style ab: SUP Touring Boards sind zum Beispiel in der Regel viel länger und schmaler.

Doch damit nicht genug: Wir haben auch hochwertige Windsurf-SUPs für Dich, wenn Du Dich auf offenem Wasser richtig austoben willst.

Bist Du ein sportlicher SUP Einsteiger, kannst Du jedoch auch mit einem qualitativ hochwertigen Touring SUP beginnen. Bei den Touring Boards bestimmt übrigens nicht nur die Länge, sondern besonders die Breite darüber, wie kippstabil das SUP ist. Eine gute, sportliche Größe für Einsteiger wäre zum Beispiel eine 30”er Breite. Bei der Länge spielt euer Gewicht wieder eine entscheidende Rolle: Bis ca. 80kg empfehlen wir Dir, Dich auf SUPs mit einer Länge zwischen 11’0” und 12’6” zu konzentrieren - bei über 80 kg wäre eine Länge von 12’6” bis 13’2” ideal.

Auch hier gibt es natürlich Überschneidungen, denn wie und wofür Du Dein SUP nutzen willst, wirkt sich auch wieder auf die optimale Größe aus. Frag Dich zum Beispiel, wie viel Gepäck Du eigentlich auf Deine Touren mitnehmen willst - Zelt und Schlafsack, oder doch nur leichtes Tagesgepäck? Es gilt wieder: mehr Gewicht = größeres SUP. Möchtest Du also lieber ein kippstabiles Touring SUP, empfehlen wir Dir eine 32”er Breite mit den entsprechend oben genannten Längen.

SUPs kaufen: Weitere Modelle

Aber natürlich haben wir neben den Allroundern und den Touring SUPs auch noch andere schnittige Modelle im Shop.

Suchst Du nach einem reinen Surf SUP, eignen sich Hardboards dafür besonders gut. Mit diesen Boards bist Du bei SUP Wave Meisterschaften absolut top aufgestellt!

Zu allen weiteren SUPs wie Race Boards, Yoga SUPs oder Windsurf SUPs geben wir Dir gerne eine individuelle SUP Beratung bei uns im Shop! :) Haste Bock drauf? Dann schieß uns ‘ne Mail an kontakt@supremesurf.de oder ruf uns unter +49 381 337 311 80 an. Du willst eine persönliche Live-Beratung? Hier kannst Du unseren Lieblings-Eike direkt buchen!

SUP kaufen: Welche Marken sind die beliebtesten, und welche soll ich nehmen?

So, jetzt mal Butter bei die Fischies, wir kommen gleich zum Punkt: Red Paddle und Fanatic sind mit Abstand die beliebtesten SUPs auf dem Markt. Fakt! Nun willst Du natürlich wissen, welches SUP Du kaufen solltest.

Also: Bei SUP Boards gibt es wirklich enorme Preisunterschiede. “Günstig” sollte daher immer in Relation stehen. Gute, günstige SUPs beginnen ungefähr bei 500€ als Board ohne Zubehör und gehen bis ca. 3.000€ für Vollcarbon Boards hoch. Alle günstigen SUP Boards unter einem Preis von 500€ solltest Du mit wirklich großer Vorsicht genießen, da diese Boards dazu neigen, sich beim Draufstellen wie eine Banane auf dem Wasser zu biegen - und Du willst ja schließlich SUPen und nicht Bananenboot fahren.

Daher legen wir Dir SUP Sets ans Herz. Als SUP Angebot bekommst Du diese schon zwischen 599€ und 1000€ - Board, Paddel, Pumpe und Bag sind natürlich mit inbegriffen!

Und wenn Du ein Stand Up Paddle Board von Red Paddle kaufst, bekommst Du als Goodie sogar noch 5 Jahre Garantie obendrauf - für aufblasbare SUPs mit einer sehr hohen Qualität unserer Meinung nach die beste Wahl! Aber auch die aufblasbaren SUP Boards von Fanatic sind sehr zu empfehlen, da diese Marke sich schon sehr lange auf dem Wassersportmarkt etabliert hat und mit großen Innovationen und Visionen ihre SUPs ständig weiter verbessern.

So, genug von aufblasbaren SUPs - kommen wir zu Hardboards!

Fakt ist: alle “Winning SUP Race Boards” der letzten Jahre kommen von Fanatic. Hardboards eignen sich besonders als Race Boards oder schnittige Wellenreiter für Wassersportler. Diese Boards haben sich etabliert und stimmen einfach im Preis-Leistungsverhältnis.

Die wichtigsten Stand Up Paddle Board Unterschiede von Hardboards und aufblasbaren SUPs

Im direkten Stand Up Paddle Board Vergleich von aufblasbaren Boards vs. Hardboard sticht natürlich das Packmaß der aufblasbaren SUPs ganz klar heraus. Diese kannst Du einfach falten, zusammenpacken und im Kofferraum mitnehmen, und Zuhause dann einfach wieder in die Ecke stellen - fertig, aus, bumms! Diese erhältst kannst Du bei uns auch als SUP Set kaufen. Coole Sache, denn es ist alles dabei!

Bei den Hardboards hingegen ist der Transport und die SUP Lagerung natürlich viel umständlicher. Wenn Du wenig Platz zur Verfügung hast, eignet sich ein aufblasbares SUP für Dich in jedem Fall - diese Boards sind mittlerweile so hoch entwickelt, dass sie wirklich gut mit den Hardboards mithalten können.

Der Vorteil von Hardboards ist natürlich aber weiterhin, dass diese ruhiger und stabiler im Wasser liegen und Du richtige Rails hast - sie sind damit viel besser geeignet fürs SUP Wellensurfen! Mit einem Hardboard kannst Du im High-End von so ziemlich jedem Bereich nochmal wirklich was rausholen! Wenn Du also Rennen gewinnen willst, oder auf Wellensurfen stehst, solltest Du Dir lieber ein Hardboard zulegen.

Unterm Strich: Welches Stand Up Paddle Board zu Dir passt, hängt auch zum großen Teil von deiner Lager- und Transportkapazität ab. Wenn Du die hast, macht ein Hardboard beim Fahren allerdings schon deutlich mehr Spaß!

Stand Up Paddle Board günstig kaufen: Preisleistungssieger & Vorjahres Boards im Sale

So, das war jetzt eine gaaaaaanze Menge Info - aber die braucht’s nunmal auch. Du willst ja schließlich nicht krumm, schief und wackelig übers Wasser paddeln!

Aber Dein Portemonnaie kann nur ein preiswerteres SUP stemmen, und Du hast Angst, dass Dir nun der Bananenboot-Horror graut? Sei beruhigt, das brauchst Du nicht! Wenn Du ein hochwertiges SUP Board günstig kaufen möchtest, empfehlen wir Dir, einfach ein Vorjahresmodell zu nehmen. Wir haben immer besonders günstige Stand Up Paddle Boards als Angebote in unserem SUP Online Shop für Dich zusammengestellt, damit auch für den schmaleren Taler was dabei ist!

Wenn Du Deine Ausrüstung als SUP Board Set kaufen möchtest, sparst du abermals wertvolle Moneten. Schaue Dich in aller Ruhe um, wir beraten Dich gern.

Empfehlen würden wir Dir generell wieder unsere oben genannten Bestseller-Marken und Typen. Also egal ob Red Paddle Ride, Fanatic Fly Air Pure, oder White Water Funboard - jedes dieser SUP Bretter wird Deine Erwartungen bei weitem übertreffen!

Egal, was es letztendlich in Deinen Warenkorb schafft - wir von Supremesurf freuen uns mega über Deinen Besuch auf unserer Website und bei uns im Shop! Wir hoffen, dass Dir unsere Stand Up Paddle Board Empfehlungen und der SUP Vergleich bei Deiner Entscheidung weiterhelfen können!

Solltest Du immer noch am Grübeln sein, beraten wir Dich auch gerne persönlich! Für Deine direkte SUP Kaufberatung kannst Du uns fix ‘ne Mail an kontakt@supremesurf.de schreiben, uns im Supremesurf Shop unter +49 381 337 311 80 anrufen oder Du kommst direkt bei uns vorbeigeschlendert! Du möchtest Eike persönlich sprechen? Dann buche direkt hier deine eigene Online Live Beratung!

Das Fanatic Fly Air, ist Dein Board wenn Du...

... Beginner beim SUP'en bist

... ein Board für Dich und Deine Kids suchst

... eher selten auf's Wasser kommst, aber den Luxus von einem eigenen SUP schätzt

Unser Fazit: Ein richtig nices Board für 'n schmalen Taler