Supremesurf Shop
Am Strande 2e
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag:
10:00 - 19:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 18:00 Uhr

Tel: +49 (0)381 33731180
Fax: +49 (0)381 33729182

kontakt@supremesurf.de

Surfschule
Büro: +49 (0)381 46077071

Surfbus: +49 (0)176 63355772
Beachhouse: +49 (0)176 61732101

surfschule@supremesurf.de

zuparken '18 - das Surf- und Musikfestival

07. bis 10. Juni 2018

Seit Jahren gehört das einzigartige Surf- und Musikfestival „zuparken“ zu DEN Highlights der Szene. Direkt am Kägsdorfer Ostseestrand (bei Kühlungsborn) beheimatet und an das Naturschutzgebiet Riedensee angrenzend, fesselt uns die Festival Location immer wieder durch ihre Natur(-liche) Schönheit.

Zuparker*innen wird ein breites mitmach Programm mit kostenlosen Workshops zu Land und Wasser geboten. Ob Trommel-, Koch- oder Ukulele Workshops an der Küste oder Kurse im Windsurfen, Kitesurfen, Stand up Paddling und Wellenreiten auf dem Wasser – überall wartet Action.

In Testivals kann das neueste Material auf Herz und Nieren getestet werden und sobald die Bedingungen stimmen, sind hochklassige Surf-Contests fester Bestandteil des zuparken Festivals. Der Lohn des Siegers: eine Wildcard für den Windsurf Worldcup

Bands und DJ´s spielen sich auf drei Bühnen an Strand, Steilküste und im Zirkuszelt querbeet durch die musikalischen Genre. Lokalen und überregionalen Acts wird dabei häufig eine Plattform gegeben und nicht selten fährt man mit einer heißen Neuentdeckung nach Hause.

Neben den Surf- und Musik Communities ist das zuparken auch Treffpunkt für Bulli-Liebhaber aus ganz Deutschland. Das Campinggelände gleicht praktisch einem Camper Museum. Bullis jeden Alters und Typs sind hier zu finden. Kein Wunder – schließlich resultiert der Name des Festivals aus der Idee, zu Beginn des Festivals dutzende Vans in einem eindrucksvollen Korso das Festivalgelände am Kägsdorfer Strand „zuparken“ zu lassen – bis heute Tradition.

Strand, Freunde, Surfen, Musik und vor allem "mitmachen!" - wir freuen uns auf das Fest am Strand 2018! Um die Wartezeit zu verkürzen gibt´s hier den Festival Film vom 12-jährigen Jubiläum 2017...

Für mehr Infos guckt doch auch mal auf der zuparken Homepage vorbei - HIER gehts lang!